Dominik Nitsche gewinnt die LAPT Mar del Plata !

Was ist das beste was einem bei seinem ersten Liveturnier passieren kann ? Genau – man gewinnt das Ding. Und das hat Dominik Nitsche, der erst 18-jährigen Schüler aus Deutschland, jetzt beim LAPT Finale in Argentinien geschafft. Und dazu brach er dann nebenbei auch noch 2 Rekorde – er ist der jüngste LAPT Sieger und der schnellste. Online als „DOMinator“ bekannt, wurde er seinem Screenname gerecht indem er seine Gegner am Final Table in LAPT Rekordgeschwindigkeit abfertigte. In einer Keyhand konnte Dominik gleich zwei auf einem Streich erledigen – vor Ihm stellen die Kontrahenten alles rein und Dominik muss nur noch mit seinen Assen callen. Die Rockets halten und Dominik kann sich einen Riesenchiplead aufbauen.

Der Teenager plant nun die Teilnahme an der EPT Monte Carlo sowie einen Aufschub seines Studienbeginns um sich komplett auf seine Pokerkarierre konzentrieren zu können. Mit $387,030 Preisgeld hat er ja jetzt auch das nötige Kleingeld für den überfälligen Friseurbesuch.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben