Swiss Poker Masters – Event 1 in the money !

Der erste Tag bei den Swiss Poker Masters 2009 war ein voller Erfolg, Turnierveranstalter Rino Mathis zieht in der nächsten PokerToday Folge eine erste Bilanz. Insgesamt 265 Spieler starteten im 500er Kat A Event, jetzt verbleiben nach Tag 1 noch 29 Spieler. Henning „Tooltime“ Rehder zieht in der vorletzten Hand des Tages einen gigantischen Pott für den Chiplead ! Mit einem Flushdraw called Severin Walser das All-In von Henning, die schlechten Neuigkeiten für Severin – Henning hält den Nutflushdraw. Severin kann nicht improven und verliert und ist crippled.

In der nächsten Hand stellt er mit ca. 4 BB blind All-In und wird vom Spieler im Cut-off mit J7 off-suite gecalled ! Severin hat K2 und kann sich in der letzten Hand des Tages verdoppeln. Auch Markus Feuerle ist mit 173.400 noch gut dabei. Ivo Donev liegt mit 99.200 in Lauerstellung.



REDER

Jan Henning

299’200

ZIJAN

Michael

203’400

MACIARIELLO

Renato

199’600

FEUERLE

Markus

173’400

GRANGER

Laurent

162’200

NGUYEN

Van Quang

142’600

LUONGO

Francesco

137’200

PFISTER

Hans

116’700

KAFKA

Matthias

108’500

PAIN

Remy

107’100

BOLLICH

Heiko

101’400

DONEV

Ivo

99’200

RÄBER

Markus

79’300

ZÜRBRÜGG

Hans Peter

78’600

ALIEV

Magomed

77’100

FORSTER

Christian Pascal

72’100

TOLONE

Domenico

68’400

PETER

Ralf Patrick

66’600

WALSER

Severin

57’300

ZURZOLO

Joe

49’400

MAHLSTEIN

Hans

47’800

ZEJADIN

Ljuta

47’500

HUYNH

Duc Hung

45’300

MOLNAR

Janos

44’800

FRITSCHI

Reinhard

40’700

BURRI

Marco

33’500

STURM

Alexander

13’200

DUTLER

Alex

6’900

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben