Das Hochgepokert-Telegramm – Die tägliche Dosis Pokernews -Donnerstag!

+++Zweiter Pokerroom der Spielbank Berlin eröffnet+++
Die Spielbank Berlin hat ihren zweiten Pokerroom eröffnet. In der Hasenheide, im Stadtteil Kreuzberg stehen interessierten Pokerspielern täglich vier Cashgametische zur Verfügung. Ab 19. Uhr kann hoch gepokert werden. Montags, donnerstags und freitags werden auch Satellite-Turniere für die großen Pokerturniere am Potsdamer Platz angeboten. Für gerade einmal 15 € Buy-in kann man sein Glück versuchen. Nachdem es lange Zeit so schien, als hätte die Hauptstadt den Pokerboom verschlafen, gibt es nun immer mehr Angebote, auch für die kleine Bankroll, wie man am Beispiel „Hasenheide“ sieht.

+++Tag 1B beim Warm-up Turnier der B.O. Poker Classics+++
Auch Tag 1B des Warm-up Turniers in Bad Oeynhausen wurde von den Pokerspielern erfreulich gut angenommen. 78 Spieler, zum Teil aus Koblenz oder Hamburg angereist, spielten mit einem Startingstack von 6.000 Chips, wiederum 11 Level a´30 Minuten. Am Ende waren genau wie schon am Vortag 12 Teilnehmer übrig geblieben. Die 24 Finalisten kommen heute zurück an die Pokertische der B.O. Classics, um die 16.100 € Preisgeld untereinander aufzuteilen. Bekanntester Spieler ist dabei der Runner-Up der EPT in Dortmund 2008, Andreas Gülünay. Er ist dem überragenden Chipleader Jens Hüntemeyer (118.700 Chips) mit 88.500 Chips am dichtesten auf den Fersen.

+++Erster Sieger bei der APT Macau steht fest+++
Jingyi Zhu (im Bild) heißt der erste Sieger der APT in Macau. Der 45-jährige setzte sich in der Variante No Limit Holdem gegen 66 Teilnehmer durch und durfte sich über mehr als 50.000 Dollar Siegprämie freuen. Der Buy-in hatte 2.500 Dollar betragen. Die APT in Macau dauert bis zum 23. August und ist das größte bisher ausgetragene Pokerfestival in der ehemaligen portugiesischen Kolonie. Im Galaxy StarWorld Hotel und Casino finden insgesamt 21 Events statt. Darunter auch ein Teamwettbewerb „Battle oft he Nations“ und ein Highrollerturnier. Einige Deutsche Spieler konnten sich über PokerStars für das Main Event qualifizieren – wir halten euch auf dem Laufenden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben