EPT London Main Event: Auf geht´s ins Finale – Senninger vor dem großen Coup?

Eastgate_Tag4

donevspin

eptNikolai Senninger steht heute beim Finale des EPT Main Events in London vor dem größten Erfolg seiner noch jungen Pokerkarriere. Der 19-jährige aus Lindau am Bodensee geht als Vierter in Chips in den entscheidenden Tag im Hilton Metropole Hotel. Die Konkurrenz ist aber mit allen Wassern gewaschen. So sitzt mit Peter Eastgate der amtierende Poker-Weltmeister mit am Tisch von Niko. Als Chipleader an den Final Table kehrt Aaron Gustavson zurück.

Ivo Donev wird Nikolai ganz besonders die Daumen drücken. Der „Chessmaster“ erklärte im Pokertoday-Interview, dass Niko sein Lehrling sei und die beiden auch Prozente getauscht hätten. Teure „Lehrstunden“ für den deutschen Youngster. Scheiterte Donev doch leider bereits als 14. am gestrigen Tag. Mit A10 in Herz pushte er mehr als 20 Big Blinds aus dem Cut-off all-in und wurde umgehend von Martin Gudvangen mit AQ gecallt. Unter dem Strich bedeutete das 23.000 Pfund Preisgeld plus den Anteil an Senninger für Donev.

Leider war es auch Tobias Reinkemeier und Benjamin Spindler nicht vergönnt am letzten Turniertisch Platz zu nehmen. Spindler scheiterte als 12. und nur einen Rang später erwischte es auch Reinkemeier, der mit J9 all-in pushte und von einem Paar Achten gecallt wurde. Das Board von 2-2-Q-3-Q brachte keine Hilfe für den auf Malta lebenden Reinkemeier.

So steigt nun überraschenderweise der Final Tisch ohne die drei erfahrenen deutschsprachigen Spieler Spindler, Donev und Reinkemeier. Der Youngster und unerfahrenste Akteur aus dem deutschen Lager, Nikolai Senninger, wird es heute richten müssen. Als Belohnung warten die Siegprämie von 850.000 Pfund und ein unbezahlbarer Eintrag in die Pokergeschichtsbücher.

Natürlich meldet sich der Hochgepokert-Ticker pünktlich ab 13 Uhr vom finalen Schauplatz aus der Edgware Road in London. Und auch Martin Pott und Markus Krawinkel gehen mit dem Livestream auf Sendung.

Die Finalisten im Überblick:

1. Aaron Gustavson 7.140.000

2. Peter Eastgate 3.535.000

3. Martin Gudvangen 3.510.000

4. Nikolai Senninger 2.175.000

5. Dominic Cullen 2.105.000

6. Raymond Wu 1.530.000

7. Rui Milhomens 1.100.000

8. Karim Bennani 845.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben