+++APPT Cebu: Ein Südkoreaner holt sich den Titel+++

APPTcebuDas größte jemals auf den Philippinen ausgetragene Pokerturnier ist entschieden. Der Geschäftsmann Dong-bin Han aus Südkorea setzte sich im Heads-Up gegen den Profi David Hilton durch und steckte 148.200 Dollar im Shangri-La´s Resort auf Cebu dankend ein. Der 37-jährige aus Seoul gewann damit gleich bei seinem ersten großen Pokerturnier den Titel. Sein 23-jähriger Finalgegner Hilton erhält immerhin auch noch 101.800 Dollar Verlierergage. In der entscheidenden Hand hielt der spätere Sieger ein Paar Damen und Hilton war mit Q-J offsuit hoffnungslos geschlagen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben