Lennart Holz ist Deutscher Poker Meister 2009

pokermeisterschaftcol

Über weite Strecken hatte Lennart Holz bereits den zweiten Tag der Deutschen Poker Meisterschaft im Casino Schenefeld dominiert. Nachdem am frühen Sonntagmorgen um 5 Uhr immer noch kein Sieger feststand und mit Fikret Aydin, Lennart Holz und Vincent Reitze de la Maza noch drei Akteure um den Titel kämpften, wurde die Entscheidung auf den Sonntagnachmittag vertagt.

Vor dem Start des 3-Männer-Gipfels um die Deutsche Pokermeisterschaft wurde ein Deal vereinbart, der das Preisgeld von 211.000 € für ersten drei Plätze unter Aydin, Reitze de la Maza und Holz aufteilte. Lediglich eine Restsumme von 15.000 € und der bedeutende Titel des Deutschen Meisters wurden noch ausgespielt. Es sollte keine 60 Minuten dauern, da stand Lennart Holz als Deutscher Meister fest.

Als erstes aus dem Dreierbund verabschiedete sich Vincent Reitze de la Maza, der mit Ks-9d gegen As-2c von Lennart Holz klein bei geben musste.

Die entscheidende Hand im Heads-Up zwischen Fikret Aydin und Holz passierte gegen 15.43 Uhr im Casino Schenefeld. Aydin geht mit Kd-9c all-in. Und wie schon bei Reitze de la Maza sollte Holz mit Qh-8s gegen diese Hand das bessere Ende auf seiner Seite haben. Als das Board mit 5d-9d-3c-Qc-4h ausläuft steht Lennart Holz als neuer Deutscher Poker Meister fest.

Holz ist in Hamburg und Umgebung kein Unbekannter. Im Mai diesen Jahres räumte er im Rahmen der Hamburg Poker Masters im Casino Esplanade kräftig ab. Er gewann das Main Event und Tage zuvor ein Sideevent im No Limit Holdem. Durch seinen Sieg bei der DPM 09 steigen seine Live-Pokergewinne alleine im Jahr 2009 auf über 200.000 €.

Natürlich wollen wir auch das Abschneiden der weiteren Finalteilnehmer nicht verheimlichen.

Hier kommt das Ergebnis:

1. 100.000 Euro – Lennart Holz neuer Deutscher Poker Meister
2. 65.000 Euro – Fikret Aydin
3. 46.000 Euro – Vicent Reitze de la Maza
4. 34.000 Euro – Gee
5. 25.000 Euro – Takacci
6. 18.000 Euro – Steve Thomsen
7. 13.000 Euro – Frank D.
8. 9.000 Euro – Bachmann
9. 6.000 Euro – Caletta
10. 4.000 Euro – Schulz

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben