Neues vom „Eminem“ des Pokerns: Jeff Madsen feat. Layne Flack

madsenDas Erstlingswerk von Jeff Madsen, WSOP Player of the Year 2006, haben wir euch kurz nach der Weltmeisterschaft im Sommer präsentiert. Seitdem ist es eher still geworden um den 24-jährigen. Vielleicht lag´s am Gesangsunterricht, den er in der Zwischenzeit gebucht hat. Die für einen erfolgreichen Rapper nötige aufgesetzte Coolness legt der Kalifornier bereits an den Tag. Seine zweite Single-Auskopplung stellt er uns heute auf der Seite von pokerroad.com mit keinem geringeren als dem 6-fachen Braceletgewinner Layne Flack vor. Viel Spaß bei dieser musikalischen Darbietung im Genre des Poker-Raps! Ob ihr´s mögt oder nicht!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben