+++PokerStars führt North American Poker Tour (NAPT) ein+++

logoPokerStars führt mit der North American Poker Tour (NAPT) eine neue Pokerserie ein. Damit ist der weltgrößte Online-Pokerraum nun auf allen Kontinenten, mit Ausnahme von Afrika, mit einer Turnierserie vertreten.

Während der Konkurrent, die World Poker Tour, ihre Aktivitäten in Europa ausweitet, verstärkt PokerStars mit der NAPT seine Anstrengungen in den USA.

Bisher stehen zwei Stopps fest. Vom 20. bis zum 24. Februar gastiert PokerStars im Venetian/Las Vegas. Zwei Monate später geht es dann vom 7. bis zum 11. April in den Bundesstaat Connecticut nach Uncasville zum Mohega Sun Main Event. Beide Turniere haben einen Buy-in von 5.000 Dollar und man darf gespannt sein wie viele Teilnehmer die NAPT in ihrer Premierensaison anlockt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben