Slowroll oder Dumbroll ?

slow

Auf den ersten Blick ist es wahrscheinlich einer der sickesten Slowrolls aller Zeiten – was aber geschah da genau auf den Bahamas ? Beim World Cup of Poker 2010 im Atlantis Casino, während der PCA, trat Team Deutschland mit PokerStars Pro Jan Heitmann als Kapitän an. Für das Team Germany saß während der fraglichen Aktion  Sascha Cornils am Tisch. Wenn man das Video gesehen hat, dann ist eigentlich klar das Herr Cornils mit einem der schärfsten Slowrolls aller Zeiten in die Geschichte des Pokers eingehen wird.

 

 

Wir haben mit Jan Heitmann über die Situation gesprochen…

hochgepokert : Jan, bei ca. 3:35 im youtube Video checkt Sascha seine Karten nachdem Darus Suharto all-in gegangen ist. Dann dreht er sich um und annonciert Timeout – was ist passiert ?

Jan Heitmann : Eigentlich dachte ich, ich hätte Timeout annonciert. Ich habe gesehen, dass sich Sascha nicht sicher war und kannte natürlich die Holecards nicht. Als Sascha mir dann sagte, dass wir die Nuts haben, war natürlich alles klar und ich habe die Besprechung schnell beendet. Natürlich war die Situation sehr, sehr unglücklich – gerade weil ich darüber vorher noch mit Luca Pagano gescherzt hatte.

hochgepokert : Gut, aber dennoch ist unverständlich warum Sascha nicht einfach called und mit dieser Aktion das einzige Timeout „verschwendet“ – oder war er einfach zu aufgeregt und unerfahren ?

Jan Heitmann : Natürlich war Sascha aufgeregt – es ging ja schließlich um das Team und nicht nur um Ihn.

hochgepokert : Also – wie beurteilst du das im Nachhinein, Slowroll oder nicht ?

Jan Heitmann : Ganz klar – es war kein Slowroll, eher eine Verkettung von Aufregung und Missverständnis. Ich habe auch direkt mit den Kanadiern gesprochen, mich entschuldigt und eine Runde Bier ausgegeben.

 

Wenn man sich die Kommentatoren anhört und die Meinung der User anschaut ist natürlich eine andere Sichtweise deutlich erkennbar. Wir sind der Meinung, natürlich war es ein Slowroll – aber höchstwahrscheinlich ein unbeabsichtigter. Und da liegt ja eigentlich das eklige Element des Slowrolls – wenn ein Mitspieler absichtlich den Gegner zappeln lässt. Was sagt Ihr dazu ?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben