Heads Up mit Patrik Antonius

Das Card Player Magazine hat ein ausführliches Interview mit dem finnischen Pokerpro geführt. Antonius spricht über seinen guten Onlinerun 2009 – er gewann knappe $9 Millionen. „Es mag so aussehen, als ob ich ein gutes Jahr hatte – aber ich habe Millionen über Millionen verloren“ sagt Patrik. Die meisten seiner Verluste musste er aber abseits vom Pokertisch hinnehmen – so ziemlich alle Wetten gingen 2009 daneben. Außerdem spricht er von umfangreichen, aber sehr erfolglosen Stakings anderer Spieler.

Das komplette Interview (englisch) findet Ihr hier : Teil 1Teil 2PatrikAntonius_WSOP_EV55_Day1B

Viel Spaß beim lesen…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben