EPT Kopenhagen – der Final Table steht

Der Weltmeister von 2008 hat seinen dritten Final Table in dieser EPT Season verpasst – Peter Eastgate scheidet auf Platz 22 aus. Auf einem Board von QcJc6hAd gehen alle Chips in die Mitte, Eastgate hatte mit Jacks ein Set geflopped. Aber sein Gegner Jesper Petersen mit KhTh Broadway geturned.

Der amerikanische PokerStars Qualifier Paul Szyszko wurde 10.er und damit Final Table Bubble Boy. Denn die Turnierleitung entschied dann kurz nach 22h das Turnier zu beenden und heute den Final Table 9handed weiter zuspielen. Die Action geht ab 14h los, den Livestream seht Ihr hier. Eine komplette Zusammenfassung des Finales seht Ihr dann ab Montag bei PokerToday. Und hier die letzten Neun :

Francesco De Vivo (Italy) 2,073,000
Morten Guldhammer (Denmark) PokerStars qualifier 2,033,000
Roberto Romanello (UK) 1,551,000
Richard Loth (Denmark) 1,436,000
Anton Wigg (Sweden) PokerStars qualifier 1,412,000
Yorane Kerignard (France) PokerStars qualifier 1,164,000
Magnus Hansen (Denmark) 1,164,000
Jesper Petersen (Denmark) PokerStars player 968,000
Morten Klein (Norway) 748,000casino copenhagen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben