Die Pokerräuber aus Berlin werden nun per TV gesucht!

Wie Welt Online berichtet, wird morgen um 20:15 im ZDF nun auch per Aktenzeichen XY nach den Verdächtigen des Überfalls auf die EPT Berlin am Samstag gefahndet. Ab 20:15 können sich Zeugen oder Personen die Hinweise zu der Tat geben können unter der Nummer 089-95 01 95 im Fernsehstudio in München melden. Bisher seien 50 Zeugen befragt worden, so ein Polizeisprecher in Berlin am Dienstag.

Angeblich soll in der Sendung auch bisher unveröffentlichtes Bildmaterial gezeigt werden. Es ist zu vermuten, dass es Fotoaufnahmen direkt aus dem Grand Hyatt gibt, die nur der Polizei übergeben wurden. Besonders ein Fotograf sticht in unserem Video der Tat hervor – er steht direkt in der Mitte des Geschehens, und sollte auch ein Bild des einen Täters mit halb hochgezogener Skimaske geschossen haben. Zudem gibt es Videoaufnahmen vom Potsdamer Platz, dem Schnellrestaurantxy_berlin in dem sich die Verbrecher vor der Tat gestärkt haben und dem Einkaufszentrum durch das sie geflohen sind.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben