Aktenzeichen XY weiter ungelöst…

Wie wir bereits vermuteten, hat jetzt eine Sprecherin des ZDF bestätigt, dass es nur wenige Anrufer zu dem Überfall auf die EPT am Samstag gab und leider keine entscheidenden Hinweise.

Die Berliner Polizei hat indessen bekannt gemacht, dass sie keine Bilder für die Öffentlichkeitsfahndung herausgegeben hat. Dies bestätigt auch die Annahme, dass die Polizei „Aktenzeichen XY“ nicht aktiv angefordert hat. Vielmehr kann man davon ausgehen, dass das ZDF den spektakulären Fall unbedingt für die Sendung nutzen wollte. Gelohnt hat es sich, es wurden am Mittwochabend die besten Einschaltquoten erzielt. 5.43 Millionen Zuschauer sahen die Sendung, mehr als die Champions League bei Sat1 und der Spielfilm im Ersten. Der Marktanteil wurde vom ZDF mit 16.6% angegeben. überfall141201MUC511.jpg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben