Hat ein 8-jähriger $500.000 gewonnen ?

Derzeit kursiert eine seltsame Geschichte im Netz. Mehrere Pokernewsseiten berichten von einem 8-jährigen Inder namens Aashish Nanak, der bei einem Onlineturnier $500.000 gewonnen haben soll. Der Junge soll bereits im Alter von sechs Jahren mit Onlinepoker angefangen haben. Dazu hat ihm angeblich sein Onkel ein Account erstellt . Nun verweigert der Pokerroom, dessen Namen aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden darf, die Auszahlung und hat das Account eingefroren.

Trotz intensiver Recherche ist es uns nicht gelungen eine glaubwürdige Quelle für die Geschichte zu finden. Das „Original“ der Story ist wohl ein privater Blog auf der Plattform tumblr.com. Jedoch finden sich auch dort keine glaubwürdigen Angaben oder Quellennachweise.

Angeblich versucht die Familie des Jungen nun auf dem Rechtsweg an das Geld zu kommen. aashishDas Foto soll übrigens Aashish im zarten Alter von 8 Jahren darstellen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben