Erster Täter stellt sich !

Anscheinend wurde der Druck zu groß – obwohl die Berliner Polizei keine heiße Spur mehr verfolgte, hat sich der 21-jährige am Montag gestellt. Der junge Berliner türkischer Abstammung ist wegen verschiedener Delikte polizeibekannt. Dies bestätigte nun Polizeisprecher Frank Millert am Mittwochmorgen.
Wahrscheinlich hat die Polizei diese Neuigkeit aus zwei Gründen bis jetzt zurückgehalten. Zum einen wollte man nicht wieder voreilig einen Erfolg vermelden, zum anderen mussten erst die Informationen des Geständigen ausgewertet und genutzt werden.

In wenigen Minuten gibt die Polizei Berlin eine Pressekonferenz. Die Fahndung nach seinen drei Komplizen läuft unterdessen, wahrscheinlich erleichtert durch Insiderinformationen. Am Dienstag überwachten Beamte des Mobilen Einsatzkommandos die Wohnungen der Mittäter, jedoch ohne Erfolg. Schwer bewaffnete Beamte des Spezialeinsatzkommandos stürmten dann die Räume, nur um die Wohnungen verlassen vorzufinden.

Wir berichten gegen Mittag wieder – mit Details von der Pressekonferenz und näheren Informationen zum ersten Täter. gefasst

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben