Zweiter Pokerräuber gefasst !

Jetzt geht es auf einmal schnell – nachdem die Berliner Polizei die Identität der flüchtigen Täter mittags in einer Pressekonferenz preisgegeben haben, wurde nun anscheinend ein Verdächtiger festgenommen. Diversen Medienberichten zufolge, soll es sich um den 20-jährigen Ahmad El-Awayti handeln. Eine Zivilstreife hat ihn in Berlin Mitte verhaftet. Er soll von Zeugen erkannt worden sein. Derzeit wird der junge, staatenlose Berliner von der Polizei vernommen. Lustiges Detail am Rande – Ahmad war Berliner Junioren-Boxmeister, beim Polizeisportverein…

Der Täter, der durch das PokerToday Video weltbekannt wurde und sich der Polizei gestellt hatte, heißt wahrscheinlich Vedat S. Dummerweise hatten die dreisten Vier den Wagen von Vedats Vater für den Überfall genutzt. Ein Zeuge hatte sich das Kennzeichen gemerkt und direkt der Polizei übergeben. Interessant ist auch, dass die Fahnder bei dem festgenommenen und wieder freigelassenen Muhammed B. einen Zettel mit sechs Namen fand – darunter auch die jetzt gesuchten/gefassten.

Die Luft wird dünn für die letzten beiden Täter auf der Flucht – nach Jihad Khaled Chetwie (Bild mitte) und Mustafa Ucarkus (Bild unten) wird jetzt auch mit internationalem Haftbefehl gesucht. 2er gangster

Jihad Khaled Chetwie Mustafa Ucarkus

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben