WSOP 2010: Midnight-Wrap – Runner-Runner-Rails für Kanisch

Es ist kurz nach Mitternacht in Las Vegas und erst ein Turnier, von insgesamt fünf, ist beendet. Ein Bracelet wurde heute nicht ausgespielt, dafür müssen wir aber auch nicht wieder bis zum Sonnenaufgang warten, bis ein Gewinner feststeht. Unter dem Quintett sind zwei Turniere, die in den ersten Tag gehen und bei zwei wird auf Größe des Final Table runtergespielt.


Tag 3 – Event #24: $1,000 No-Limit Hold’em

WSOP_KanischAus dem deutschen Sprachraum war Holger Kanisch (Foto) der letzte Verbliebene und kehrte zusammen mit 29 anderen Spielern in den Amazon Room zurück. Das Tagesziel war nicht klar definiert. Sollte bis 22 Uhr (Ortszeit) das Finale stehen, würde auch das Bracelet vergeben werden, ansonsten würde man eintüten lassen.

Es dauerte nicht lange und die ersten Spieler mussten an die Rails und es waren vor allem die Shorties, die in der Anfangszeit aufspielten. Kanisch konnte früh mit AdQd Gary Hurst (Jc8c) aus dem Turnier werfen, musste dann aber einen Rückschlag einstecken.

Shorty Eugene Castro pushte mit QcJd, Kansich callte mit Ad8c doch musste sich dem Board 3cAs4sQsJc geschlagen geben. Wenig später war es eine weitere Rivercard, die  das Ende für Kanisch bedeutete. John Tolbert feuerte Flop bis River und Kanisch callte runter. Beim Showdown warf der Deutsche jedoch seine Karten in den Muck, da Tolbert 5s6c zur Straight (Board: 7cKd4h2h3c) zeigte. Autsch – Holger Kanisch Platz 21 und $14.741.

John Tolbert hat es im Übrigen ins Finale geschafft:

Seat 1: Blake Kelso – 1,166,000
Seat 2: JD McNamara – 2,393,000
Seat 3: Thanh dat Tran – 2,311,000
Seat 4: Greg Pohler – 1,660,000
Seat 5: David Cai – 844,000
Seat 6: Michael Gross – 535,000
Seat 7: Denis Murphy – 789,999
Seat 8: Jeffrey Tebben – 466,000
Seat 9: John Tolbert – 925,000

Eine Zusammenfassung aller Turniere gibt es im Tagesbericht. Die Updates in den jeweiligen Live-Blogs:

Tag 2 – Event #26: $2,500 No-Limit Hold’em / Six Handed
Tag 2 – Event #27: $1,500 Seven Card Stud Hi-Low-8 or Better
Tag 1 – Event #28: $2,500 Pot-Limit Omaha
Tag 1 – Event #29: $10,000 Limit Hold’em Championship

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben