WSOP 2010: Midnight-Wrap – Busse schlägt Crowe im Heads-up

Heute Nacht geht es rund im Rio, denn insgesamt drei Bracelets werden ausgespielt. Dazu startete das $25.000 6-Max sowie ein Shootout. Zu guter  Letzt ging das Triple Chance in die zweite Runde, sodass den Railbirds wirklich was geboten wurde.

Mit dem Bracelet für Deutschland wird es wieder nichts, denn beim Pot-Limit Omaha hat es Benny Spindler leider früh erwischt. Der Deutsche verpasste den Final Table und damit die Chance auf Gold.

Hier geht es zu den Live-Blogs der beiden Final Table:

Finale – Event #49: $1,500 No-Limit Hold’em
Finale – Event #50: $5,000 Pot-Limit Omaha


Finale – Event #47: $1,000 No-Limit Hold’em

WSOP_BusseKeine neun Stunden dauerte es, bis der Sieger feststand. Die letzten neun Spieler gingen nach dem gestrigen kurzen Tag entspannt und erholt in das Finale und legten motiviert los. So entspannt, dass die ersten drei Stunden keiner den Tisch verlassen wollte.

Owen Crowe erbarmte sich dann und nahm mit 5c9c Adam White KdJc vom Tisch. Die Blinds lagen mittlerweile so hoch, dass innerhalb der nächsten  15 Minuten sich auch noch Allan Baekke und Jason Mann verabschiedeten.

Im Heads-up um den Sieg landeten dann Shawn Busse (Foto) und Owen Crowe. Crowe hielt eine Führung von rund 2:1 und baute diese auch noch aus. Doch den Sieg fuhr er nicht ein. Mit 7s7d verdoppelte Busse gegen Ad4s und war zurück im Spiel. Kurz darauf folgte die nächste entscheidende Hand.

In der Mitte lag 8h5s5h und Busse pushte sehr schnell einen Re-raise seines Gegners. Crows sagte: „Ich denke mal du hast Asse, also calle ich!“ und drehte Jh9h für den Fluh Draw um. Busse zeigte tatsächlich Asse, hielt jedoch auch ein Herz: AhAd.

Crowe verpasste seinen Draw und hatte nach der Hand nicht einmal mehr drei Big Blinds. Die stellte er mit  3h5h rein, Busse hatte Ah4s und das Board lief mit 7s7c3d6h6s einem spannenden Finish aus.

1 Shawn Busse (USA) $485.791
2 Owen Crowe (CAN) $300.494
3 Pekka Ikonen (FIN) $212.660
4 Chuan Shi (USA) $153.935
5 Wenlong Jin (CHN) $112.720
6 Ilya Andreev (RUS) $83.498
7 Jason Mann (USA) $62.553
8 Allan Bække (DEN) $47.379
9 Adam White (USA) $36.287

Die Berichten zu den anderen Events findet ihr in der Tageszusammenfassung.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben