Mächtig Action auf den Nosebleed Limits – Antonius demontiert

PatrikAntonius_WSOP_EV55_Day1BWir hatten es angekündigt: Nachdem Patrik Antonius bei seiner ersten Session seit langem auf den den Skyhigh Stakes bei Full Tilt gleich einen ordentlichen Verlust von 225.000 Dollar eingefahren hatte, hat es nicht lange gedauert, bis er sich das Geld wieder zurückholen konnte. Mit Zinsen versteht sich.

Über 400.000 Dollar gewann das finnische Ex-Modell an diesem Wochenende und war damit der mit Abstand größte Gewinner. Der Einzige war er allerdings bei Weitem nicht. Denn nachdem es während der WSOP auf den Nosebleed Limits eher ruhig zugegangen war, gab es an diesem Wochenende endlich wieder Action ohne Ende.

Die interessanteste Begegnung lieferten sich wohl ohne Frage Tom „durrr“ Dwan und Daniel „jungleman12“ Cates. Was nicht nur daran liegt, dass die beiden jungen High Roller sich generell nichts schenken und beide extrem aggressiv spielen, sondern auch daran, dass dies vielleicht ein kleiner Vorgeschmack auf die eventuell stattfindende zweite Ausgabe der Durrrchallenge gewesen ist. Einmal mehr behielt der Mann aus dem Dschungel gegen Dwan die Oberhand und knöpfte dem Team Full Tilt Mitglied die amtliche Summe von 151.000 Dollar ab. Insgesamt ist Cates gegen Dwan jetzt fast eine Million Dollar vorne, die Challenge könnte also verdammt interessant werden. Eventuell könnte dies aber auch nur ein Trick durrrs sein, um Cates in die Challenge zu locken. Wir glauben es aber nicht.

Bei dem mittlerweile fast alltäglichen Wahnsinn auf den Nosebleed Tichen bei Full Tilt mischte auch wiedermal ein deutschsprachiger Spieler mit. Dem Salzburger Full Tilt Pro Markus Golser war während seines Aufenthalts bei der CAPT in Velden scheinbar so langweilig, dass er an diesem Wochenende über 1800 Hände auf den Skyhigh Stakes spielte. Dabei konnte er insgesamt rund 107.000 Dollar gewinnen, was zufälligerweise genau der gleiche Betrag ist, den es auch beim Main Event der CAPT zu holen gab. Dort waren es allerdings Euro.

Hier die zehn größten Gewinner und Verlierer dieses Wochenendes:

Patrik Antonius $406 603.30

jungleman12 $245 411.55

riyyc225 $239 802.30

harrington25 $184 579.50

FakeSky $171 351.80

PostflopAction $118 738.00

Markus Golser $107 296.50

Justin Smith $101 744.80

EazyPeazy $88 121.25

Snygaard $81 260.25


theASHMAN103 -$319 773.50

UarePileous -$230 438.50

durrrr -$195 467.55

Urindanger -$142 091.00

Nizot Skizared -$129 452.00

steaming -$128 711.95

Brian Hastings -$110 314.50

DIN_FRU -$98 656.70

l Scubba l -$89 178.75

Richard Ashby -$70 363.50

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben