Full Tilt verpflichtet zwei neue Red Pros

Ein richtiger großer Wurf dürfte Full Tilt jetzt in Sachen Red Pro Akquirierung gelungen sein. Zwar fehlt noch die offizielle Bestätigung, doch die Spatzen pfeifen es bereits seit gestern von den Dächern: Jason Calacanis spielt seit heute mit dem roten Avatar der Full Tilt Red Pros.

Dieser Jason Calacanis ist nicht nur ein ziemlich guter Pokerspieler und Regular auf den High Stakes, sondern auch ein ausgesprochen erfolgreicher Geschäftsmann und Selfmade Millionär. Calacanis war einer jener jungen Entrepreneure, die im Zuge der ersten Dot-Com Blase zur rechten Zeit am rechten Ort waren und dadurch bereits in jungen Jahren ausgesorgt hatten.

Jason Calacanis gründete in den frühen 2000er Jahren unter anderem das Blog Netzwerk Webblogs, Inc und machte mit dem Verkauf des Unternehmens an AOL im Jahr 2005 mal eben 30 Millionen Dollar. Danach wurde er General Manager von Netscape.com und scheffelte weiter Millionen auf sein Konto. Mittlerweile hat er mit Mahola.com wieder ein eigenes Unternehmen gegründet, das eine Art Suchmaschine ist. Anders als bei Google werden dabei allerdings keine Algorithmen benutzt, sondern es werden menschliche Suchen ausgewertet und genutzt, um verbesserte Ergebnisse zu erzielen. Doch genug von dem IT Kram, schließlich interessiert uns hier vor allem eines: Poker.

Beim Poker ist Jason Calacanis keinesfalls einer jener reichen Fische, die sich zum eigenen Vergnügen von den diversen Pro Sharks ausnehmen lassen. Vielmehr ist er selbst mittlerweile ein relativ respektierter Spieler. So respektiert wie die zweite Neuverpflichtung in der illustren Riege der Red Pros ist er allerdings noch nicht.

Denn Full Tilt hat ebenfalls den Norweger Andreas Torbergsen unter Vertrag genommen. Dieser Torbergsen crusht unter dem Nickname „skjervoy“ vor allem die 25/50 Pot Limit Omaha Spiele und zählt für viele zu den stärksten Regulars auf diesem Limit. Insgesamt ist skjervoy auf Full Tilt rund eine Million Dollar im Plus und zerlegt beim PLO praktisch alles und jeden.

Hier noch eine Hand zwischen Calacanis und Daniel Negreanu aus der letzten Pokerstars Big Game Sendung. Einige von euch werden sie vielleicht schon kennen, trotzdem wollen wir sie euch nicht vorenthalten:

calacanis

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben