Vienna Calling – PokerStars bestätigt Tourstopp in Wien

Es pfeifen zwar schon seit einigen Wochen die Spatzen von den Dächern, aber heute wurde es offiziell von PokerStars bestätigt, dass die European Poker Tour vom 26. – 31. Oktober ein Tourstopp in Wien eingelegt wird. Nach 6 langen Jahren EPT Abstinenz in der geheimen Pokerhauptstadt Europas, kehrt die größte europäische Turnierserie zurück nach Wien. Die Organisatoren haben sich anscheinend mit den Bedürfnissen der Teilnehmer auseinandergesetzt und eine neue Location mitten im Herzen Wiens gefunden. Zwar war der ehemalige Austragungsort im Casino Baden bei Wien auch ein sehr prunkvolles Ambiente für die Teilnehmer der EPT, jedoch liegt das Casino ca. 30 Fahrminuten außerhalb Wiens und somit etwas ab vom legendären Wiener Nachtleben. Nun hat man sich den in mitten Wien liegenden Kursaloon Hübner als Austragungsort ausgesucht, welcher durch seine direkte Nachbarschaft zu vielen Luxushotels, Bars und Clubs mit Sicherheit große Zusprüche bei den Spielern ernten wird.

Außerdem wurden einige weiteren Details zum Main Event bekannt gegeben. So wird es sich um ein € 5.300 Turnier handeln und für den Sieg gibt es ein garantiertes Preisgeld von mindestens € 500.000,-

Kleines Detail am Rande, zwar findet das Turnier in einem sehr noblen Ambiente statt, jedoch erhält man auch leger gekleidet Zutritt, also kann der Smoking im Schrank hängen bleiben, es sei den man überlegt sich auf ein Prob-Bet…

kursalon_wien

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben