EPT Vilamoura hat begonnen

CasinovInsgesamt 384 Spieler, aufgeteilt auf zwei Starttag starteten an diesem Wochenende in den Pokerstars European Poker Tour Stopp in Vilamoura und sorgten damit dafür, dass es an der sonnigen Algarve um ein Gesamtpreisgeld von €1.862.400 geht.

Somit zeigt sich, dass es eine gute Idee der Verantwortlichen war, die EPT Vilamoura vom November in den August zu verlegen. Denn kamen um Vorjahr nur 322 Spieler an die herbstliche Algarve, lockte der Spätsommer wie bereits erwähnt 384 Spieler in das Urlaubsparadies. Darunter natürlich auch jede Menge bekannte Namen.

So gingen zum Beispiel die Pokerstars Pros Dario Minieri, Daniel Negreanu, Bertrand Grospellier und Arnaud Mattern, Full Tilt Pro Anette Obrstad, Antonio Esfandiari, EPT Grand Final Champion Nicolas Chouity und Sorel Mizzi ins Rennen. Dazu gesellten sich natürlich auch noch jeden Menge deutschsprachige Spieler. Mit dabei waren unter anderem Pokerstars Pro Sebastian Ruthenberg, der Chessmaster Ivo Donev, Konstantin Bücherl, Heinz Kamutzki, Peter Bosen, Michael „RichieRich“ Friedrich und Ronny Kaiser.

Letztere ist es auch, der von allen deutschsprachigen Spielern beider Starttag die beste Ausgangsposition für Tag 2 hat und befindet sich mit rund 107.000 Chips im vorderen Viertel der Chipcount. Insgesamt haben 223 Spieler Tag 1a und Tag 1b überstanden und dürfen somit heute erneut ins Casino Vilamoura kommen. Nicht mehr darunter sind zum Beispiel so bekannte Namen wie zum Beispiel Daniel Negreanu, Bertrand Grospellier, Anette Obrestad, Andy Black oder Michael Binger, die allesamt ihren ersten Starttag nicht überstehen konnten.

Als Chipleader in Tag 2 geht der russische Pokerstars Qualifikant Leonid Bilokur mit 161.000 Chips. Die Top 10 an Chips sowie die Payouts findet ihr im Anschluss an diesen Artikel. Und sollte sich noch jemand von euch fragen, warum wir – die ja eigentlich bei jeder EPT am Start sind – Vilamoura auslassen, sei er an dieser Stelle noch mal auf das absolute Fotografier – und Filmverbot im Casino Vilamoura hingewiesen, das uns die Arbeit verunmöglicht hätte. Unseren Liveblog und die täglichen Pokertoday Sendungen könnt ihr wieder ab der EPT London genießen.

Hier die Top 10 an Chips plus alle deutschsprachigen Spieler:

Leonid Bilokur Russia 161200

Andre Coimbra Portugal 157.600

Paul Kenneth Foltyn UK 145.900

Toby Lewis UK 141.900

Nic Heather Ireland 140800

Danny Neess Denmark 139000

Samuel Trickett UK 132600

Sorel Mizzi Canada 132200

Dario Minieri Italy 131.400

Antonio Esfandiari USA 127.800


Ronny Kaiser Switzerland 1072012

David Klar Germany 94.800

Wolfgang Wurzer Germany 93300

Lothar Meier Germany 85100

Rico Schulz Germany 83700

Wolfgang Haag Germany 66700

Pierre Mothes Germany 62400

Frank Stumpf Germany 50600

Florian Bussmann Germany 47800

Julian Lange Germany 43700

Heinz Kamutzki Germany 42000

Dominik Traeger Germany 40900

Timo Pfuetzenreuter Germany 40700

Tobias Heinsdorf German 39800

Otto Neugebauer Austria 37500

Sebastian Ruthenberg Germany 35400

Florian Lehmann Germany 35300

Julian Stuer Germany 35000

Max Lehmanski Germany 31300

Konstantin Bucherl Germany 29300

Thorsten Schafer Germany 22300

Stefan Nemeyer Germany 21600

Michael Friedrich Switzerland 18300

Manuel Mairer Austria 17900

Roger Suter Switzerland 17800

Josef Birchler Switzerland 17500

Urs Kohler Switzerland 16900

Christa Blieberger Austria 11600

Payouts:

1. €467.835
2. €297.984
3. €186.240
4. €139.680
5. €93.120
6. €74.496
7. €55.872
8. €37.248
9-10. €27.936
11-12. €20.486
13-14. €16.762
15-16. €13.968
17-24. €11.174
25-32. €9.312
33-40. €8.381
41-48. €7.822
49-56. €7.263

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben