WCOOP: US-Pros souverän, Martin und Potter holen Gold – ‚TIETYMM‘ scheitert knapp für Deutschland

Die zweite Hälfte der World Championship of Online Poker 2010 hat begonnen und fast könnte man meinen, die Spieler hätten den Spaß verloren. Immer öfter muss PokerStars den Preispool auffüllen, da die Teilnehmerzahlen unter den Erwartungen blieben.

Doch sei es drum. ‚Team Germany‘ liegt mit drei Bracelets derzeit auf Rang zwei und fast hätte heute Morgen ‚TIETYMM‘ den vierten Titel ins Land geholt. Aber eben nur fast. Am Ende ging der Sieg an ‚ChipUniter‘ aus den Vereinigten Staaten. Ohnehin waren die “US-Boys“ einmal mehr besonders stark und so gingen auch die beiden anderen Bracelets in die USA.

Event #35 – No-Limit Hold’em (Rebuy) – $1.000.000 guaranteed:

PotterJasonErst im Zuge der Add-on-Phase wurde der garantierte Preispool von einer Million übertroffen und am Ende waren es $1.003.400, die auf 252 Spieler verteilt wurden. Die erfolgreichsten Spieler aus unseren Breitengraden waren ‚jaybeastie‚ (35. Platz) und ‚Schappuscha‚ (34. Platz), die jeweils $3.210,88 kassierten.

Im Finale ging es dann um die Löwenanteile und über eine halbe Million. Dort setzte sich Dan ‚ Wretchy‘ Martin durch und schnappte sich knapp über $160.000. Dan Martin lag im Heads-up in etwa gleichauf mit ‚ badplyr99‘, als es in die Verhandlungen um einen Deal ging. Dort beharrte Martin auf einen Bonus für sich selbst, sodass beide sich nicht einige wurden. Glück für Wretchy, denn kurz danach hatte er seinen Gegner in den Seilen und den Sieg durchgeboxt.

Teilnehmer: 1.882
Buy-in: $200+15
Rebuys/ Add-ons: 1.867/ 1.268
Preispool: $1.003.400
Bezahlte Plätze: 252

1      Wretchy      Vereinigte Staaten      160.544,00 $
2     badplyr99     Vereinigte Staaten     120.408,00 $
3     IfIHadItAll     Vereinigte Staaten     90.306,00 $
4     mezvinsm     Vereinigte Staaten     65.973,55 $
5     Odd_Oddsen     Norwegen     47.661,50 $
6     osten     Vereinigte Staaten     37.125,80 $
7     miw210     Vereinigte Staaten     27.091,80 $
8     QQbazTT     Russische Föderation     17.559,50 $
9     lankeshwar     Vereinigte Staaten     10.034,00 $

34     Schappuscha     Deutschland     3.210,88 $
35     jaybeastie     Deutschland     3.210,88 $
47     Nemoqwe88     Deutschland     2.458,33 $
50     ManuelB100     Deutschland     2.458,33 $
55     Kart777     Deutschland     2.257,65 $
59     langace66     Ungarn     2.257,65 $
60     m_2508     Österreich     2.257,65 $
61     KleinerPluno     Deutschland     2.257,65 $

Event #36 – FL Omaha High-Low – $400.000 guaranteed:

Die $530 Buy-in waren nicht jedermanns Sache und das Limit Omaha High-Low gespielt wurde, machte die Angelegenheit auch nicht besser. Um es kurz zu halten: Am Ende spielten rund 640 Teilnehmer um ein nettes Overlay.

Aus dem deutschen Sprachraum gibt es keinen ganz großen Erfolg zu vermelden und ‚Spoli4tor‚ (24./$2.220) schaffte es am weitesten ins Turnier. Den Sieg holt sich Jason ‚JP OSU‘ Potter (Foto). Der Texaner kassierte rund $75.000. Zweiter wurde Bryn Kenney für fast $55.000.

Teilnehmer: 641
Buy-in: $500+30
Preispool: $400.000
Bezahlte Plätze: 81

1      JP OSU      Vereinigte Staaten      75.200,00 $
2     BrynKenney     Vereinigte Staaten     54.800,00 $
3     TrikeRider48     Vereinigte Staaten     40.400,00 $
4     dominos1     Vereinigte Staaten     30.400,00 $
5     charliangela     Ukraine     21.360,00 $
6     Paczazs     Ungarn     17.000,00 $
7     TurnRiva     Australien     13.000,00 $
8     dfh44     Vereinigte Staaten     9.000,00 $
9     p0cket00     Kanada     6.000,00 $

24     Spoli4tor     Deutschland     2.220,00 $
42     D.Nowitzki     Deutschland     1.600,00 $
43     Isetit     Österreich     1.600,00 $
50     AintNoSun     Österreich     1.500,00 $
61     BriDge2PaiN     Deutschland     1.400,00 $

Event #37- NL Hold’em (10 Minuten Level) – $750.000 guaranteed:

Aber auch die Hold’em-Turniere bleiben unter den Erwartungen, wobei es bei Event #37 rein rechnerisch, nur ein minimales Overlay für die Spieler gab. Von den 2.343 Startern landeten 306 im Geld und mit ‚TIETYMM‘ gab es sogar einen Finalisten aus Deutschland.

Der Spieler aus Speyer nahm kurz nach dem Start des Final Tables mit Kings ‚AnthonyyKimm‘ vom Tisch. Da die anderen Big Stacks ebenfalls sehr aktiv waren, leerte sich der Tisch zügig. Im Spiel zu viert rutschte TIETYMM in den Chipcounts ab, verdoppelte jedoch mit AcJs gegen ‚lent53‘ Qc5c und sah dann zu, wie ‚ChipUniter‘ den Weg ins Heads-up frei räumte.

Als das Duell startete, hatte der US-Amerikaner einen deutlichen Vorteil von fast 6,5:1 in Chips.  TIETYMM schlug einen Deal vor, der natürlich abgelehnt wurde. Kurz drauf doppelte der Deutsche mit QsJd gegen Ks3d auf und fand ins Spiel zurück. Mit Kc5s callte TIETYMM in einer Hand das Board Qh8cKs4s6s runter und kassierte einen dicken Pot, als sein Gegner beim Showdown nur den unverbesserten Draw JhTd zeigte.

Nach einer weiteren Auseinandersetzung hatte TIETYMM die Führung übernommen und lag mit 8,6 zu 3,1 Millionen vorne. Es gab erneut eine Pause und dieses Mal wurden sich beide über einen Deal einig.

Danach übernahm ChipUniter wieder die Führung und konnte am Ende auch den Sieg einfahren. In der letzten Hand verpasste TIETYMM mit QsTh das Board und die Schneemänner 8c8s von  ChipUniter waren genug, um das Turnier zu beenden. Der 23-jährige Deutsche, der bei Full Tilt als ‚Markus OwnH‘ bekannt ist, hat mit seinem jüngsten Cash seine Online-Bilanz auf über 1,5 Millionen ausgebaut.

Teilnehmer: 2.343
Buy-in: $300+20
Preispool: $750.000
Bezahlte Plätze: 306

1      ChipUniter      Vereinigte Staaten      110.614,08 $ (120.000,00)
2     TIETYMM     Deutschland     99.385,92 $ (90.000,00)
3     Kroko-dill     Russische Föderation     65.325,00 $
4     lent53     Vereinigte Staaten     45.000,00 $
5     RipleyCraig     Kanada     33.750,00 $
6     gutshotjerry     Vereinigte Staaten     26.250,00 $
7     bigredAK     Vereinigte Staaten     18.750,00 $
8     AnthonyyKimm     Vereinigte Staaten     12.750,00 $
9     THAY3R     Vereinigte Staaten     6.750,00 $

24     william11111     Deutschland     2.475,00 $
38     Candole07     Schweiz     1.762,50 $
48     dirkdiggler9     Malta     1.612,50 $
55     Spoli4tor     Deutschland     1.500,00 $

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben