High Stakes Bilanz: Quo vadis Gustav?

Der Oktober knüpft doch tatsächlich an den September an und die Meldungen zu den High Stakes reißen nicht ab. Gewinner und Verlierer, spektakuläre Hände und üble Suckouts – das ist das Leben in den Nosebleeds. Ein wenig ähneln die Geschichten den Göttersagen der Griechen und Römern, denn auch hier gibt es strahlende Sieger und tragische Verlierer.

In der vergangenen Woche war einmal mehr Tom Dwan der große Gewinner. Durrrr machte über eine Million Profit und das, obwohl er von ‚O Fortuna PLS‘ eine ordentliche Abreibung erhielt (siehe O Fortuna PLS zerlegt Dwan, Isildur1 niemanden…).

Hansen_SadWeiterhin auf der Erfolgswelle schwimmt auch Andreas ‚Skjervoy‘ Torbergsen. Der Norweger machte ein dickes Plus von weit über $700.000 und zählt damit zu den großen Gewinnern. Zwar nicht der größte Abräumer, aber immerhin noch in der Top Ten vertreten ist Fredrik Keitel. Der Deutsche High Roller fand allerdings auch kaum lukrative Partien und war sogar so gelangweilt, dass er an einen 7-Game-Tisch Platz nahm.

Da Keitel jedoch nur ein Spezialist für No-Limit Hold’Em ist, setzte er andere Spiele aus … sehr zum Unmut der anderen Spieler:

EazyPeazy: observer you must play all games
Observer84: playing omaha which I cannot even beat low limits at
UarePileous: u think theese guys can?
EazyPeazy: dont care play all 8 or play nothing
UarePileous: u gotto play all the games
UarePileous: thats the rules
Observer84: hmm just wanted to gamble and nothing around
Urindanger: lol
Urindanger: he sits in the NL rounds then leaves?
Urindanger: no way anyone would do that
EazyPeazy: even uridanger who is a plo specialist plays all the games
UarePileous: if u dont play all games
UarePileous: ur gonna be reported
UarePileous: i mean this is 7 games maybe u didnt know u cant just play 3 of them
David Oppenheim: it seems from the chat that he doesnt really care if he gets reported or that its wron to do
Observer84: yup you are right :( just nothing going on so I wanted to play 30 hands and chill
Observer84: i could play omaha which I have basically less than 20hours expierence in
Observer84: that was my plan actually..
UarePileous: doesnt really matter
Observer84: up to you i am a fish in omaha
EazyPeazy: get up and never sit down
David Oppenheim: it doesnt matter its just not right to not play all the games
UarePileous: yeah gotto play all the games
Observer84: i agree sorry thought i could gamble in omaha were I am clearly the least good out of you guys
David Oppenheim: observer could you leave so someone could take the seat’
Observer84: obv.
David Oppenheim: it has been apleasure chatting woith you
Gus Hansen: you can ask a different way Oppey
Observer84: bleh
David Oppenheim: im sorry if i was rude
Observer84: okay I play all games 1 orbit
Observer84: is that fair or you just want me to leave
UarePileous: it would make up for ur dreadfulness
David Oppenheim: if you play all the games your welcome to play
Observer84: david I play all
Gus Hansen: of course you can play but you shouldnt take the spot from someone who wants to play
David Oppenheim: as far as im concerned, but it seems as you though you have not made many friends here
Urindanger: so whats the etiquette for these games
Urindanger: its okay to quit on your worse game?
Urindanger: naw obs, you did more than you were supposed to imo
Urindanger: so you get credit for that
Urindanger: alot of these guys would just gotten up and left
David Oppenheim: its all good buddy
Urindanger: you made friends with everyone obs
UarePileous: u were obv here to exploit ..

Zu den Verlierern der Woche gehört unter anderem ‚cadillac1944‚. Der unbekannte Spieler scheint das Glück der Vorwoche aufgebraucht zu haben und lernt nun die andere Seite der Varianz kennen. Bei einer PLO-Partie ($200/$400) mit Di ‚Urindanger‘ Dang, Ilari ‚Ziigmund‘ Sahamies, ‚DrugsOrMe‘, Brian Hastings und Ben ‚Sauce1234‘ Sulsky trat er einige dicke Pots ab.

In einer Hand hatte Ziigmund (9h8h8s6s) das Top Set gefloppt (8c2h7d), checkte aber under the Gun in drei Gegner. Cadillac1944 spielte Potsize an und  Sahamies raiste. Zwei Spieler stiegen aus und cadillac1944 ging mit JdTd9d6h All-in. Ziigmund callte, Turn und River brachten Blanks (2c4h) und fast $100.000 wanderten zum Finnen.

Etwas später trat cadillac1944 einen weiteren großen Pot ab. Dieses Mal an Sauce1234. Preflop machte cadillac1944 mit AhAcKs7s ordentlich Action und auf dem Flop 9d6d5c war der Pot schon $30.000 schwer.  Cadillac1944 setzte direkt $30.000 und Sauce1234, der noch etwas über $47.000 im Stack hatte, ging mit einem Kombi-Draw (KcJdTc8d) All-in. Nach dem obligatorischen Call kam mit dem Turn (4d) direkt der Flush und mehr als $125.000 wanderten zu Ben Sulsky.

Der größte Pot des Abends ging an Ziigmund, allerdings war cadillac1944 dieses Mal nicht beteiligt.  DrugsOrMe saß mit rund 700 Big Blinds am Tisch und war vom Finnen sogar gecovert. Sahamies spielte an und callte den Reraise seines Gegners, sodass der Flop gedealt wurde. Ziigmund spielte dort eine Bet und  DrugsOrMe callte, was den Pot auf über $30.000 brachte. Am Turn Kh5c6c4h feuerte der Finne eine weitere Bet ab. Dieses Mal raiste DrugsOrMe, woraufhin Sahamies callte.

Der River brachte die 3h, Ziigmund schob den Betsizeregler auf das Maximum (was DrugsOrMe fast All-in setzte) und wurde gecallt. Der Pot lag nun bei $545.397, Sahamies zeigte AhKc8h4d zum Nutflush und DrugsOrMe warf in den virtuellen Muck.

Trotz der Winnings ist Ilari Sahamies derzeit aber immer noch auf der Seite der Verlierer, da ihn Tom Dwan Anfang der Woche ordentlich geschröpft hat (siehe Durrrr zerlegt Ziigmund). Der größte Verlierer bleibt jedoch Gustav Hansen. Man weiß nicht was man vom Dänen halten soll, aber er selbst scheint den Ernst der Lage nicht zu verstehen, leugnet seine Verluste oder hat mehr Geld auf der hohen Kante, als Dagobert Duck in seinem Tresor.

Ein weiteres trauriges Highlight war eine millionenschwere Verlust-Session, die er Mitte der Woche hinnehmen musste (siehe Hansen verliert 1 Million (schon wieder…)). Das wirklich Unbegreifliche ist jedoch, dass er damit seine Lifetime-Bilanz auf über zehn Millionen an Verlusten ausgebaut hat!

Zum Abschluss noch das Wochenranking:

Tom ‚durrrr‘ Dwan $1.069.080
Andreas ‚Skjervoy‘ Torbergsen $735.072
DrugsOrMe $627.077
Patrik Antonius $405.712
O Fortuna PLS $363.255
Daniel ‚jungleman12‘ Cates $331.944
DIN_FRU $238.099
Brian Hastings $214.790
LokoIsBack $176.940
Fredrik ‚Observer84‘ Keitel $175.314

Phil Ivey -$153.441
Rafi ‚howisitfeellike‘ Amit -$172.687
AAROOKIE -$189.245
thecranium -$191.328
cadillac1944 -$298.341
David Oppenheim -$341.987
WastedPotential -$455.400
Ilari ‚Ziigmund‘ Sahamies -$799.841
Gus Hansen -$1.579.858

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben