Die kränkste Prop Bet aller Zeiten

prisonIn Sachen kranken Wetten hat die Pokerwelt ja schon so einiges gesehen. Turbodiäten, Marathonläufe durch die Wüste, Boxkämpfe und vieles mehr, was einfach nur verrückt ist. Doch ein User des TwoplusTwo Forums namens „isipil“ ist jetzt auf dem besten Weg, dies alles zu toppen.

Dieser isipil bietet nämlich folgenden sicke Prop Bet an: Er will sich ein ganzes Monat lang in einem Zimmer einsperren lassen und das Ganze live im Internet streamen. Was auf den ersten Blick nach einem ganz normalen Monat im Leben eines Grinders klingt, wird aber durch gewisse Faktoren erheblich erschwert. Denn isipil wird in dem Zimmer keinerlei Arten von Ablenkung haben: Kein Fernsehen, keine Bücher, keine Spiele, nichts zum Schreiben, gar nichts. Und ob das alleine noch nicht langweilig genug wäre, darf er das gesamte Monat über keinerlei Kontakt zu anderen Menschen haben. Das Essen würde ihm durch eine Klappe in den Raum geschoben werden, einzig das Fenster des Raumes könnte für ein wenig Abwechslung sorgen. Doch der wahre Wahnsinn der Wette kommt noch: Denn die gesamten 30 Tage über soll jeden Tag lang für 12 Stunden ein und das selbe Lied in einer Endlosschleife im Zimmer laufen.

Isolationshaft und Audiofolter also. Natürlich will isipil reichlich Action für diesen Wahnsinn. Er selbst würde $30.000 gegen $200.000 setzten, dass er diese Tortur 30 Tage lang aushält und sowie es derzeit aussieht, bekommt er mehr als genug Action. Doch TwoplusTwo wäre nicht TwoplusTwo, wenn isipil es so einfach gemacht werden würde. Denn die User des Forums wollen die Wette ein wenig abändern, um auch ja auf Nummer Sicher zu gehen, dass isipil in den 30 Tagen den Verstand verliert. Nun ist nämlich im Gespräch, dass die Musik nicht 12 Stunden pro Tag laufen soll, sondern die ganze Zeit über und dass derjenige, der die meiste Action gegen Isipli hat, sich auch das Lied aussuchen darf. Folgendes „Lied“ ist derzeit der Favorit der User:

Wir rekapitulieren: 30 Tage, keinerlei sozialer Kontakt, nichts zu tun und das Lied läuft 24/7 in Endlosschleife? Klingt nach einer Menge Spaß für die Seher des Livestreams und einer Menge Geld für isipils zukünftigen Therapeuten. Sollte Isipil während der 30 Tage oder danach den Verstand verlieren, gilt die Wette ebefalls als verloren. Allerdings steht es ihm frei, im Falle eines medizinischen Notfalls, der nicht psychisch bedingt ist, die Wette abzubrechen. Ein findiger 2+2er hat aber bereits eine mögliche Hintertür für isipil entdeckt und verlangt nun, dass dieser vor Beginn der Wette beweisen muss, dass er nicht taub ist… Andere verlangen, dass er das Fenster abdunkeln muss. Einfach wird es ihm also auf keinem Fall gemacht. Natürlich behalten wir die Sache weiterhin im Auge und bereichten euch, sobald die Wette läuft.

Hier gehts zum TwoplusTwo Thread.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben