Casino-Gewinner schlägt Räuber in die Flucht

Wenn man im Casino ordentlich abräumt, ist die Freude natürlich zunächst groß. Aber ein großer Gewinn bringt auch Gefahren mit sich. Nicht selten lauern zwielichtige Gestalten in den Casinos und halten nach potentiellen Opfern Ausschau. Sobald diese dann das Gebäude verlassen, verfolgen die Verbrecher ihnen und warten auf eine Gelegenheit, um sie auszurauben. So auch am vergangenen Samstag im SugarHouse Casino in Philadelphia.

Robbers_FailEin Mann aus New Jersey hatte beim Blackjack rund $2.000 abgeräumt und wollte zurück nach Hause. Als der 26-Jährige vor dem Casino auf ein Taxi wartete, sprachen ihn zwei Männer an, ob er eine Mitfahrgelegenheit bräuchte. Er lehnte ab und ließ sich vom Taxi nach Hause fahren.

Fast Zuhause angekommen ließ er sich ein paar Blocks von seinem Haus entfernt absetzen und lief den Rest des Weges zu Fuß. Plötzlich wurde er von hinten angegriffen und bekam mit dem Griff einer Pistole einen Schlag auf den Kopf versetzt. Die Angreifer brüllten „Gib auf!“ und als einer der Beiden ihm einen zweiten Schlag verpassen wollte, überraschte der am Boden liegende Mann den Aggressor und warf ihn um.

Es kam zu einem Handgemenge und das vermeintliche Opfer fing an zu brüllen, das jemand die Polizei verständigen soll. Daraufhin ergriffen die Täter die Flucht und der noch am Boden liegende Mann packte schnell sein Mobiltelefon aus und wählte die Nummer der Polizei.

Der Mann konnte die Männer als diejenigen identifizieren, die ihm vor dem Casino angesprochen hatten. Die beiden Räuber waren auch im Casino und die Überwachungskameras haben die Täter aufgenommen (siehe Foto). Dem Anschein nach wurden die Räuber auf ihr Opfer aufmerksam, als dieses in der Toilette einen Anruf tätigte. Der frischgebackene Gewinner rief seine Freundin an und erzählte ihr stolz von seinem Erfolg.

Du musst vorsichtig sein, wenn du mit deinen Gewinne angibst. Du fühlst dich zwar gut, aber es gibt jede Menge Jäger in einem Casino.“ so John C. Evans von der zuständigen Polizei. Das Casino ließ verlauten, dass man versucht jeden Kunden zu schützen und es einfach ein unglückliches Ereignis war.

Sollte man selbst in den Genuss kommen, eine große Summe Geld zu gewinnen, sollte man Folgendes beachten:

– Bleibe unauffällig
– Tätige keine unnötigen Anrufe, deine Freunde erfahren noch früh genug von deinem Gewinn
– Falls es die Option gibt, nimm einen Scheck anstelle von Bargeld oder lasse das Geld im Casino
– Lass dich von einem Mitarbeiter der Casino-Sicherheit zum Auto begleiten
– Wenn du ohne Auto im Casino bist, dann rufe dir ein Taxi und verlasse erst das Casino, wenn dieses da ist
– Sieh regelmäßig in den Rückspiegel, ob du verfolgt wirst. Solltest du das Gefühl haben verfolgt zu werden, dann suche ein öffentliches Gebäude auf und verständige von dort Freunde oder gegebenenfalls die Polizei
– Wenn du überfallen wirst, spiel nicht den Helden. Zwar zeigt die obige Geschichte, dass man Glück haben kann, aber es kann auch völlig anders laufen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben