Auf zum Turnier Marathon!

In den nächsten Wochen erwartet euch und uns hier auf Hochgepokert ein wahrer Turniermarathon, der uns praktisch quer durch Europa und darüber hinaus führt. Los geht es nächsten Montag in Spanien mit der EPT Barcelona, wo wir – wie bei jeder EPT – wieder mit einer ganz dicken Live Coverage aufwarten.

Aus der katalanischen Hauptstadt melden wir uns mit einem Live Blog, einer täglichen PokerToday Sendung und einer Menge Interviews zu den Vorfällen der letzten Wochen. Doch das ist noch lange nicht alles. Von Barcelona aus geht es praktisch ohne Atem zu holen direkt weiter nach Wien, wo wir uns dann um das Finale der Drei Länder Pokertour im Monetsino kümmern. Und hier haben wir ein besonderes Highlight anzubieten: Denn wir begleiten niemand geringeren als den Sieger der EPT Wien Michael Eiler bei seinem ersten großen Major Turnier nach dem EPT Gewinn.

Michael wird dabei unser Mann im Turnier sein und euch täglich Rede und Antwort vor unserer PokerToday Kamera stehen. Man darf sich Großes erwarten, denn wir alle wissen ja bestimmt noch, was passiert ist, als wir Michael zum letzten Mal in Wien bei einem großen Turnier gefeatured haben… Hoffen wir also, dass der Bayer in Stadt an der schönen blauen Donau erneut einen ganz großen Wurf landen kann. Mit dem Turnier im Montesino hat sich Michael für seinen nächsten Angriff auf jeden Fall schon mal ein besonders lukratives Event ausgesucht. Denn bei dem 500.000 Guaranteed Event darf man mit einem satten Overlay rechnen.

Doch nicht alle unserer Jungs jetten von Barcelona direkt weiter nach Wien, ein besonders Glücklicher – wer müssen wir noch in einem internen SnG regeln – reist gemeinsam mit MyBet Pro Tobias Reinkeimer in die Karibik, genauer gesagt zum St. Maarten Open 2010. Dort darf er sich aber nicht nur die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, sondern meldet sich auch jeden Tag mit einer ausführlichen Zusammenfassung des Tagesgeschehens.

Während es einer von uns in der Karibik also richtig schön hat, macht sich der Rest vom Team von Wien aus auf die Reise nach Tschechien. Dort steht die EPT Prag auf den Programm, von der wir uns ebenfalls mit einem Live Blog und einer täglichen PokerToday Sendung melden. .

Das war erstmal der Plan für die nächsten Wochen und wie ihr seht, erwartet euch hier so einiges. Nach diesem Turniermarathon werden wir aller Wahrscheinlichkeit erst einmal tot vor dem Christbaum zusammen brechen, um dann nach unserer Wiederauferstehung mit frischem Elan in das Jahr 2011 zu starten.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben