Gus Hansen trifft und trifft und trifft und …

Totgesagte leben länger und Leute, denen man nachsagt, sie sind broke, geben nie auf. Na ja, oder so ähnlich. Auf jeden Fall steht eines fest. Gus Hansen ist auf dem Weg nach Oben und reiht derzeit seine Winningsessions wie auf einer Perlenschnur aneinander.

Am Wochenende hat der Däne sich einmal mehr über eine Viertelmillionen gesichert, was seine Jahresbilanz auf nur noch eine Million in den Miesen reduziert. Immer noch viel Verlust, jedoch muss man bedenken, dass Hansen in diesem Jahr schon über vier Millionen in den roten Zahlen war. Ein absolut grandioses Comeback!

An einem Fullring $200/$400 capped PLO-Tisch traf er unter anderem auf Ashton ‚theASHMAN103‘ Griffin, ‚LokoIsBack‘, ‚DrugsOrMe‘ sowie Jared ‚harrington25‘ Bleznick. Dort gab es für Hansen jedoch nicht all zu viel zu holen und mit einem marginale Plus von nicht einmal $10.000 verließ er die Runde. Highlights waren zwei Preflop All-ins, wobei jeweils einmal Griffin und einmal Hansen, mit Assen den Pot gewinnen konnte.

In der dritten Keyhand waren beide ebenfalls involviert, dieses Mal ging das Geld auf dem Flop in die Mitte. Es lag 8s6d9h auf dem Board und Hansen, der mit AhQdQs2h angespielt hatte, callte den Cap-Raise von theASHMAN103, der ein Twopair (Ad9s6c3d) zeigte. Das Board lief mit Blanks aus und rund $33.000 wurden zu dem jungen US-Amerikaner geschoben.

Dafür konnte Gus Hansen an den $500/$1.000 Heads-up Tischen (ebenfalls capped PLO) ordentlich abräumen. Wie üblich bei den capped Tables, war das Geld zumeist spätestens am Flop drin. So auch gegen DrugsOrMe. Der Däne setzte mit Topset den letzten Raise. DrugsOrMe callte mit dem Flushdraw und man ließ sich die beiden letzten Straßen zweimal dealen.

DrugsOrMe: AcKdQc7c
Hansen: ThTd4d3h

Board: 3cTc8d
1st Deal: Kd8c – Hansen
2nd Deal: TsQs – Hansen




Ausnahmen bestätigen die Regeln. Hier noch zwei Hände, bei denen die letzten Chips am Turn gesetzt wurden:

DrugsOrMe: AsKc5s4c
Hansen: Ad8c7h3h

Board: 9c3sAcTs
1st Deal: 3c – Hansen
2nd Deal: 3d – Hansen

DrugsOrMe: KcKdQh3c
Hansen: Th8s6d2h

Board: Qd9h7s5s
1st Deal: 4h – Hansen
2nd Deal: 8c – Hansen

Der 36-jährige Däne hat wahrlich gut Lachen, denn sollte er weiterhin so heiß laufen, dann kann er 2010 sogar noch im Plus beenden. Das nächste Projekt wäre dann ‚Lifetime Winner‘, denn die Millionenverluste der Vorjahre stehen immer noch in fetter roter Schrift in seiner Pokervita. Doch ein Schritt, nach dem anderen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben