Olé España! Schöne Leo Margets verzaubert Barcelona

Wow! Bei der Power haut man(n) doch aus Versehen glatt die Nuts weg! Ist vielleicht auch besser. Diese junge Dame hat Klasse, Rasse und spielt verteufelt gut Poker. Die Rede ist von der Spanierin Leonor „Leo“ Margets. Die Schönheit aus Barcelona spielte sich kurz vor Weihnachten noch tief in die Herzen ihrer Fans.

Bei der Full Tilt Poker Master’s Series im Grand Casino der katalanischen Hauptstadt, wirbelte sie wie ein Torero über die Tische. Die männliche Konkurrenz hatte keine Chance gegen die süße Leo. Die landete sicher auf Platz 1. Dafür gab’s neben Applaus, Küsschen links und Küsschen rechts, auch noch 100.000 US-Dollar Preisgeld.

Die 27-jährige, beim WSOP Main Event 2009 bestplatzierte Frau (27.Platz), hat nun fast 600.000 Dollar bei Turnieren abgeräumt. Geht es nach ihrem Sponsor 888poker, wird die steile Karriere 2011 ungebremst fortgesetzt. Im neuen Jahr soll die feurige Leo mehr internationale Events spielen und weiter am Pokertisch überzeugen. Das sollte kein Problem sein. Hoffentlich landet Leo immer ganz weit vorne.  Hand auf’s Herz Männer: Wer würde freiwillig auf die Gesellschaft von Leonor am Table verzichten ?!

[cbanner#1]



Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben