Österreich: CAPT lockt mit sechs Millionen Euro Preisgeld

Die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) schickt sich an, auch 2011 eine der wichtigsten Turnierserien in Europa zu sein. Im Gespräch mit Hochgepokert hatte Pokermanager Edgar Stuchly gesagt, dass an der CAPT 2010 mehr als 2000 Spieler teilgenommen haben und davon zwei Drittel aus den Nachbarländern gewesen sind. Zahlen, die man im neuen Jahr durchaus  übertreffen kann. Die CAPT wird aus sieben Turnieren bestehen, die zusammen einen Preispool von über sechs Millionen Euro erreichen sollen. Neu im Programm ist im August ein Stopp im Casino Kitzbühel. Dafür flog Graz als Veranstaltungsort raus. Der Auftakt zur CAPT findet im Casino Seefeld statt (14. bis 23. Januar). Bei der dortigen Turnierwoche werden rund 800 Teilnehmer und ein Preisgeld von über einer Million Euro erwartet. Nette Randnotiz: Am 19. Januar wird es ein Ski-Side-Event geben, bei dem sich die CAPT Seefeld Teilnehmer in einem Riesentorlauf mit dem Ex-Skistar Johan Brolenius (heute Spieler bei win2day) messen können. Der Höhepunkt der CAPT wird die 22. Poker EM sein, die im Oktober (Anm.: Genauer Termin steht noch nicht fest) im Grand Casino Baden ausgetragen wird. Die Turnierwochen der CAPT setzen sich aus verschiedenen Einzelturnieren mit unterschiedlich hohen Startgeldern zusammen. Das Main Event wird jeweils ein zweitägiges Texas Hold’em No Limit Turnier mit einem Buy-in von 2.000 Euro sein. Außerdem wird es bei der CAPT eine „Best Overall Player“-Wertung geben, die mit 22.000 Euro dotiert ist. Der Sieger der Gesamtwertung erhält das Startgeld für die Texas Hold’em Poker EM 2011 (4.000 Euro Buy-in) und für drei Main Events der CAPT 2012 in der Höhe von jeweils 2.000 Euro.

[cbanner#1]

Die Spieler auf den Plätzen 2 bis 31 bekommen bei der Poker EM im Grand Casino Baden bei einem Sit&Go Freeroll die Chance, sich einen Preis zu erspielen. Jeder Tischsieger erhält ein Turnierticket für die Texas Hold’em Poker EM 2011. Edgar Stuchly geht von einem Erfolg der CAPT aus. „Wir haben 2010 viele positive Rückmeldungen erhalten. Die Turnierorganisation vor Ort wird auch heuer wieder für das Wohlbefinden der Pokerfans sorgen.“ Alle Infos zum Auftakt der CAPT auf www.seefeld.casinos.at

Der Turnierplan der CAPT 2011:

CAPT Seefeld (14. bis 23. Januar)
CAPT Bregenz (20. bis 27. Februar)
CAPT Salzburg (12. bis 17. April)
CAPT Innsbruck (8. bis 15. Mai)
CAPT Velden (9. bis 17. Juli)
CAPT Kitzbühel (24. bis 28. August)
CAPT Baden – Poker EM  (Oktober 2011)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben