Chrysalis bleibt Partner der WPT Celebrity Invitational

Die Non-Profit Organisation Chrysalis wird auch in diesem Jahr als Charity Parter der World Poker Tour Celebrity Invitational auftreten. Das von WPT Tour Direktor Matt Savage geleitete Event (18. und 19. Februar) bildet den Auftakt der LA Poker Classic. Für Chrysalis eine gute Gelegenheit Spenden zu sammeln und die Arbeit der Organisation vorzustellen.Chrysalis kämpft in den USA seit 25 Jahren gegen Obdachlosigkeit und Armut. 35.000 Menschen konnte man nach eigenen Angaben bisher erfolgreich unterstützen. „Die letztjährige Veranstaltung war ein großer Erfolg, und ermöglich es, unsere Mission fortzusetzen“, sagte Chrysalis CEO Mark Loranger.

Die World Poker Tour Celebrity Invitational findet im Commerce Casino in Los Angeles statt. Eine der Gastgeberin wird die ehemalige Miss America Eva Leanza Cornett sein. Weitere Prominente haben ihre Teilnahme angekündigt. Darunter der in den Vereinigten Staaten sehr populäre Ex Footballspieler Bill Overton und Joe Lake, Mitbegründer des Children’s Miracle Network.

2010 gewann mit Leron Washington ein Amateur das Turnier und 100.000 Dollar Preisgeld. Unter den Teilnehmern waren bekannte Promis wie zum Beispiel die Schauspielerinnen Teri Hatcher (Foto, Desperate Housewives) und Ricki Lake (Hairspray, Mrs. Winterbourne) sowie das ehemalige Model Trishelle Cannatella. Sie beendete das Turnier auf Platz 3 und gewann 20.000 Dollar.

Mehr Informationen über Chrysalis gibt es hier …

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben