Main Event der WPT Southern Poker Championship beginnt Sonntag

Der erste Auftritt der World Poker Tour findet in diesem Jahr bei der  Southern Poker Championship statt. Am Sonntag beginnt im Beau Rivage Resort & Casino in Biloxi (US-Bundesstaat Mississippi) das Main Event (Buy-In: 10.000 US-Dollar). Der Final Table wird am Donnerstag gespielt. Der Gewinner erhält zum Preisgeld noch ein Ticket für den Start bei der WPT World Championship im Bellagio am 14. Mai im Wert von 25.000 Dollar. Hoyt Corkins konnte 2010 das Main Event der WPT Southern Poker Championship (208 Teilnehmer) gewinnen. Corkins kassierte dafür rund  739.000 Dollar. Jonathan Kantor wurde Zweiter ($ 366.000), Jerry Vanstrydonck landete auf dem dritten Platz ($197.000). Insgesamt wurde ein Preispool von 1,93 Millionen Dollar ausgespielt. Satellites und Side Events der diesjährigen Southern Poker Championship laufen seit dem 7. Januar. Die Stadt Biloxi wurde nach einem Indianerstamm benannt und liegt auf einer Halbinsel an der Küste des Golfes von Mexiko.

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben