Österreich: 3. Easy Hold’em WM im Februar in Seefeld

Das Casino Seefeld wird auch in diesem Jahr Austragungsort der 3. Easy Hold’em Weltmeisterschaft 2011 (Buy-In: 100 Euro). Gespielt wird am Samstag, den 19. Februar. Easy Hold’em ist eine Abwandlung von Texas Hold’em, bei der allerdings nicht gegen andere Spieler, sondern gegen den Croupier, also die Bank, gespielt wird. Wichtigster Unterschied ist der Einsatz eines Ante, um überhaupt ins Spiel einzusteigen und seine zwei Hole Cards zu erhalten. Danach geht es mit den bekannten Setzrunden sowie Flop, Turn, River weiter. Oswald Niederkofler (Italien) wird seinen WM-Titel verteidigen. Prominente aus Sport und Politik nehmen WM teilnehmen. Das Casino Seefeld erwartet rund 140 Spielerinnen und Spieler aus ganz Europa. Tickets zur 3. Easy Hold’em Weltmeisterschaft 2011 werden in allen zwölf Niederlassungen der Casinos Austria verkauft und können unter www.seefeld.casinos.at gebucht werden.

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben