The Everest Poker ONE – Neues Turnier lockt mit einer Million Euro Preispool

Wo ist mein Sakko? Ich muss nach Monaco! Der Onlineanbieter Everest Poker veranstaltet in Monte Carlo (21. bis 24. April) ein brandneues Pokerturnier. The Everest Poker ONE hat einen garantierten Preispool von einer Million Euro. Gespielt wird im Salle des Palmiers im Sporting Monte Carlo. Der Österreicher Thomas Kremser (TK Poker Events) übernimmt die Organisation des Turniers.

Das Main Event (Buy-In/Fee: 5.300 Euro) von The Everest Poker ONE beginnt am 22. April. Als Side Events werden unter anderem ein €1.000 No Limit Hold’em Turnier, ein €500 No Limit Hold’em Turbo sowie ein No Limit Hold’em High Roller Turnier mit einem Buy-in von 25.000 Euro angeboten.

Aymeric Vigneras, CEO von Everest Gaming, sagt: „Dank eines vertrauten Feldes, einer fantastischen Deepstack-Struktur und des berühmten persönlichen Services in Monte Carlo sind wir davon überzeugt, dem globalen Turnierkalender eine spannende neue Ergänzung hinzugefügt zu haben.“ EverestPoker.net bietet Onlinequalifikationen an. Im Salle des Palmiers ist ein Direkteinkauf ins Event möglich.

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben