Zynga spielt Poker in Las Vegas

Der Social-Game-Entwickler Zynga hat für seine Vermarktung Live-Poker entdeckt. Im Palms Casino Resort (Las Vegas) steigt am 18. und 19. März die erste Zynga PokerCon.  Neben einer Players Party und viel Talk, wird ein Pokerturnier gespielt, bei dem 100.000 US-Dollar als Added Money im Preispool liegen. An der  Zynga PokerCon (Ticketpreis und Buy-in: 125 Dollar) sollen auch eine Reihe von Poker Pros teilnehmen. Die Namen werden kommenden Montag veröffentlicht. Zynga Poker gehört neben Mafia Wars und Farmville zu den beliebtesten Spielen des Entwicklers. Über Facebook setzen sich rund 37 Millionen User regelmäßig an die virtuellen Tische von Zynga Poker.

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben