Final Table der GCOP: Der Livestream bei Hochgepokert

Das Main Event der German Championship of Poker im Kings Casino Rozvadov (Tschechien) geht in die heiße Phase. Noch sind 11 Spieler im Turnier. Es wird weitergespielt, bis nur noch acht übrig sind. Nach einer kurzen Unterbrechung durch Turnierdirektor Daniel Dawid, werden die Plätze am Finaltisch vergeben. Dann ist das Team von Hochgepokert am Drücker. Der Final Table wird exklusiv auf Hochgepokert.com als Livestream übertragen.

Die Schaltung steht bereits, aber die Sendung beginnt erst, wenn die letzten acht Spieler ermittelt sind. Voraussichtlich startet der Livestream um circa 22.45 Uhr. Auf den Gewinner der ersten GCOP wartet ein Preisgeld von 62.230 Euro. Nicht mehr dabei ist Jan Skampa. Der Tscheche, Sieger der EPT Prag 2009, schied vor wenigen Minuten aus. Everest Pro Tobias Wagner erreichte die Geldränge, musste aber die Segel streichen kurz nachdem die Bubble geplatzt war.

Aktuell ist der Slowake Marek Blasko (Foto) mit rund 600.000 Chips in Führung. Noch in aussichtsreicher Position liegt mit knapp über 400.000 Chips Full Tilt Pro Martin Kabrhel.

Eine Information in eigener Sache: Kurzfristig war Hochgepokert.com nicht erreichbar. Grund: Die Zuschauer sind heiß auf den Livestream der GCOP. Die hohe Zahl an Zugriffen legte die Site lahm. Diese Schwierigkeit hoffen wir behoben zu haben. Wir bitten, diese Störung zu entschuldigen.

Update: Es sind noch 9 Spieler im Turnier!

Update: Der Finale Table wird vorbereitet! Die Spieler sind eingetroffen. Die Namen und Chipcounts liefern wir nach. Wir teilen den Link zum Livestream so schnell wie möglich mit!


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben