High Stakes Poker mit neuem Host

Nachdem vor einigen Wochen Gabe Kaplan angekündigt hatte, für die nächste Staffel von High Stakes Poker nicht mehr als Host zurückzukehren, wurde nun sein Nachfolger bekannt gegeben. Dieser hört auf den Namen Norm MacDonald und ist ein in den USA relativ bekannter Schauspieler und Comedian. Er war unter anderem fünf Jahre lang festes Mitglied der Show „Saturday Night Live“

Auch wenn Norm MacDonald schon an einigen Celebrity Pokerturnieren teilgenommen hat, kann er in Sachen Pokererfahrung Gabe Kaplan allerdings keines Falls das Wasser reichen. Wobei auch MacDonald es auf zwei Hendonmob Einträge bringt, einer davon ein dritter Platz bei einem Turnier im Bellagio für rund 20.000 Dollar.

Warum Gabe Kaplan eigentlich die Show verlassen hat, ist unklar. Sowohl er, als auch die Produzenten des wohl beliebtesten Pokerformates hüllen sich darüber in Schweigen. An seiner mangelnden Popularität kann es wohl nicht gelegen sein, schließlich erfreute sich Kaplan bei Zuschauern und Spielern einer gleichermaßen großen Beliebtheit.

[cbanner#1]

Sein Ausscheiden aus der Sendung ist jedoch nicht die einzige Neuerung, an die sich die Zuseher gewöhnen müssen. Wie Hochgepokert ja berichtet hat, werden bis auf weiteres auch keine Full Tilt Pros mehr an der Sendung teilnehmen. Grund dafür ist die laut Full Tilts zu große Präsenz des Sponsors PokerStars.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben