Deutschland: Deep-Stack-Sunday in Wiesbaden

Die Spielbank Wiesbaden setzt weiter auf Poker. Am 27. Februar (Start: 17 Uhr) wird der erste Deep-Stack-Sunday veranstaltet. Das Turnier (Buy-In: 500 Euro; kein Fee) ist auf maximal 60 Teilnehmer begrenzt. Gespielt wird Texas Hold’em No Limit im Freezeout Modus mit einem Start Stack von 10.000 Chips. Wird das Turnier ein Erfolg, will man in Wiesbaden alle zwei Monate (immer am letzten Sonntag eines geradzahligen Monats) den Deep-Stack-Sunday anbieten.  Mehr Informationen auf www.spielbank-wiesbaden.de im Internet.

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben