Full Tilt Poker holt Mental-Guru Sam Chauhan

Full Tilt hat sich die Dienste von Sam Chauhan gesichert. Der Mentaltrainer soll ein Poker-Mindset in der Full Tilt Academy aufbauen. Chauhan, der schon Stars des Pokerzirkus wie zum Beispiel Phil Hellmuth, David Williams, Gavin Smith und Josh Arieh betreute, gilt als Experte in den Bereichen klinische Hypnose, Neurolinguistische-Programmierung (NLP) und weiterer Methoden der Psychologie. Doch insbesondere NLP ist umstritten, weil sich die Ergebnisse nicht wissenschaftlich belegen lassen. Die Methode geht davon aus, dass der Mensch nach Reiz-Reaktions-Ketten reagiert. Diese können laut der NLP-Theorie verändert werden. Um alte Verhaltensmuster abzulegen, werden neue Reiz-Reaktions-Ketten aufgebaut. Tritt eine Situation auf, in der normalerweise das alte Muster abgerufen wird, rückt stattdessen das neue Programm an diese Stelle. Chauhan ist bisher vor allem in Unternehmen und im Berufsport tätig gewesen. Leitende Angestellte, Unternehmer und Top-Athleten zählen zu seinen Kunden. Hauptziel seiner Methodik ist die Stärkung des Selbstbewusstseins und die optimale Nutzung kognitiver Potenziale.

In dem folgenden Video bekommt man einen winzigen Einblick in seine Arbeit.

[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben