Ein Kinderspiel – BluefirePoker veröffentlicht Poker Dokumentation

Rund um das Leben der jungen, wilden High Roller ranken sich ja zahlreiche Mythen. Die meisten drehen sich um Partys, Prop Bets und stundenlange Grindingsessions. Was an den ganze Klischees der neureichen Nerds wirklich dran ist, kann man ab morgen in einer Dokumentation der Poker Coaching Seite BlufirePoker.com nachprüfen.

Hinter dieser Doku, die den passenden Namen „A Kid’s Game: The Story of Online Poker“ trägt, stecken unter anderem Phil Galfond, den man an dieser Stelle ja wohl nicht wirklich vorzustellen braucht, und Jay Rosenkrantz, der sich ja für „The Micros“ verantwortlich zeichnet. Porträtiert werden in der Dokumentation so bekannte Gesichter wie zum Beispiel Di “Urindanger” Dang, sein Bruder Hac “trex313” Dang, oder auch Andrew Robl, Shaun Deeb, Peter Jetten und Isaac Haxton.

Um sich die Dokumentation morgen ansehen zu können, muss man bei BlufirePoker registriert sein. Glücklicherweise gibt es aber die Möglichkeit eines siebentägigen Trials. Wenn die eigentliche Doku aber so gut ist wie folgender Trailer, lohnt es sich auf alle Fälle:


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben