Österreich: Gerhard Kouba gewinnt Monthly Super Deepstack

Im Poker Royale Kufstein sicherte sich Gerhard Kouba beim Monthly Super Deepstack (Buy-In: 100 Euro; 20.000 Euro garantiert) den Turniersieg nach einem Deal zwischen den letzten fünf Spielern. Kouba (Foto mitte), der deutlicher Chipleader war, bekam 4.000 Euro für den 1.Platz. Insgesamt nahmen 183 Spieler am Turnier teil. Nach Tag 1A und 1B erreichten 51 den Finaltag. Gespielt wurde mit 20.000 Startstack und einer Leveltime von 45 Minuten. Auch unter den letzten fünf Spielern: Klaus Grünbacher, Robin Hegele, Jürgen Göhring und Ahmed Dogan. Weitere Informationen unter www.pokerroyale-kufstein.at im Internet.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben