Österreich: Manuela Richter gewinnt 88.6 Poker Weekend

Manuela Richter hat am Wochenende das Main Event des 88.6 Poker Weekend gewonnen. Am Turnier (Buy-In: 88 Euro), ausgetragen im Poker Royale Wiener Neustadt und im Montesino (Wien), nahmen 527 Spieler teil. Ausgespielt wurde ein Preispool von 42.160 Euro. Die ersten 52 Plätze kamen ins Geld. Am Finaltag (gespielt wurde im Montesino) traten 77 Spieler an. Manuela Richter, die den Final Table als massive Chipleaderin erreichte, einigte sich auf eine Teilung nach Chips. Als Gewinnerin kassierte die österreichische Journalistin ein Preisgeld von 8860 Euro. Zweiter wurde Marco Brank (Österreich), der 5340 Euro erhielt. Jürgen Pathy, ebenfalls aus Österreich, bekam für den 3. Rang 3650 Euro. Informationen unter www.montesino.at im Internet.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben