CAPT Bregenz: Italiener siegt beim €300 NLH

Die CAPT Bregenz ist in vollem Gange und erfreut sich auch in diesem Jahr einer immensen Beliebtheit. 212 Spieler sorgten dafür, dass auch das zweite Event der Turnierserie, ein € 300 No Limit Hold’em Turnier, nicht nur ausverkauft war, sondern dank Alternate Liste der CAP von 170 Spielern sogar massiv überschritten wurde..

Mit dabei waren so bekannte Gesichter wie zum Beispiel Party Poker Pro Dragan Galic, Win2Day Ace Ivo Donev ,Donkr Julian Herold, Martin Bertschi, Vito Branciforte, und Antonio Turrisi. Der Sieg ging am Ende an den Italiener Flavio Decataldo, der im Heads Up den Schweizer Thomas Hofmann besiegte und dafür € 16.010 kassierte.

Hier das Payout des Events:

1.

Flavio

Decataldo

I

16.010 €

2.

Thomas

Hofmann

CH

11.360 €

3.

Marcel

Fritz

FL

7.975 €

4.

Ivan

Belda Morales

E

5.800 €

5.

Sascha

Zubovic

D

4.290 €

6.

Alain

Weyeneth

CH

3.110 €

7.

Thomas

Ludescher

A

2.115 €

8.

Jörg

Schrickel

D

1.510 €

9.

Junus

Celebi

CH

1.175 €

10.

Lukas

Fetz

A

905 €

11.

Matthias

Kurtz

D

725 €

12.

Rene

Frey

D

725 €

13.

Thomas

Giselbrecht

A

725 €

14.

Dominik

Heinrich

D

605 €

15.

Daniel

Weder

CH

605 €

16.

Timo

Fischer

D

605 €

17.

Christian

D’Acunto

CH

545 €

18.

Florian

Schmid

D

545 €

19.

Dragan

Galic

HR

545 €

20.

Tobias

Weber

D

545 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben