Tschechien: Fünf Städte Poker Festival beginnt in Prag

Die erste Station des von den Concord Card Casinos (CCC) ausgerichteten und mit einem Gesamtpreispool von 200.000 Euro dotierten „5 Städte Poker Festival“ ist das CCC Prag. In der Hauptstadt von Tschechien wird am kommenden Sonnabend beim No Limit Hold’em Event (Buy-In: 200 Euro; 10.000 Startstack; 45 Minuten Levels) ein Preisgeld von 30.000 Euro garantiert. An den Standorten Wien (Prater), Bregenz und Salzburg wird mit zwei Starttagen gespielt. Wer an Tag 1 ausgeschieden ist, kann sich an Tag 2 erneut einkaufen. Die besten zehn Prozent erreichen den Finaltag. Von Prag zieht die Tour weiter nach Wien ins CCC Prater (29. April bis 1.Mai). Von dort geht es über das CCC Bregenz (24. bis 26. Juni) nach Bratislava (27. und 28. August) und ins CCC Wien (Simmering; 24. und 25.September). Letzte Station ist das CCC Salzburg (2. bis 4. Dezember). In Prag, Bregenz, Bratislava, Salzburg und im CCC Prater werden jeweils 30.000 Euro Preisgeld garantiert. Im CCC Wien Simmering sind es 50.000 Euro. Die besten 60 Spieler der Tour starten außerdem bei einem mit 20.000 Euro dotierten Freeroll im CCC Prag (17.Dezember). Mehr Informationen unter www.ccc.co.at im Internet.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben