Volles Haus in der Spielbank Mainz

Insgesamt 49 Spieler starteten am Freitag in der Spielbank Mainz in das wöchentliche €100 NLHE Turnier und generierten somit einen Prizepool von 4.900 Euro. Einmal mehr war das Turnier damit ausverkauft, jedoch konnten auch noch alle Spieler der Warteliste das Event spielen. Die letzten zwei Teilnehmer einigten sich gegen 1 Uhr morgens schlussendlich auf einen Deal, der jedem von ihnen 1.630 Euro bescherte.

Hier die Payouts des Turniers:

1. Platz: 1.630 Euro Paul P.
2. Platz: 1.630 Euro Felix Schleiter
3. Platz: 940 Euro Jacob Tannenbaum
4. Platz: 470 Euro Melki Safar
5. Platz: 230 Euro Hao Lam

Ebenfalls voll besetzt waren am Freitag die vier Cash Game Tische der Spielbank Mainz, wo bis drei Uhr nachts mit Blinds €2/€4 und €5/€10 gespielt wurde.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben