Österreich: Izak Muday gewinnt Main Event der CAPT Bregenz

Izak Muday hat im Casino Bregenz das Texas Holdem No Limit Main Event (Buy-In: 2000 Euro, Preispool: 349.600 Euro) der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) gewonnen. Er setzte sich in dem 184 Spieler starken Feld durch und sicherte sich ein Preisgeld von 92.645 Euro. Der Österreichische Full Tilt Pro Erich Kollmann wurde Zweiter (Preisgeld: 65.725 Euro), Milan Joksic (Österreich, Foto rechts) landete auf Rang 3 und nahm 46.150 Euro Preisgeld mit. Insgesamt wurden bei der CAPT Bregenz mehr als 800.000 Euro ausgespielt. Spieler aus 36  Nationen nahmen an den Turnieren in Bregenz teil.

[cbanner#2]

Mehr Informationen zur CAPT Bregenz in der aktuellen Sendung von PokerToday …

Payouts der Top 10 des Main Events der CAPT Bregenz:

1. Izak Muday (Israel), 92.645 Euro
2. Erich Kollmann (Österreich), 65.725 Euro
3. Milan Joksic (Österreich), 46.150 Euro
4. Olivier Ponthieux (Frankreich), 33.565 Euro
5. Fabrizio Leonardi (Italien), 24.820 Euro
6. Josef Friedl (Deutschland), 18.005 Euro
7. Günter Gas (Österreich), 12.235 Euro
8. Johan Brolenius (Schweden), 8.740 Euro
9. Sigi Stockinger (Österreich), 6.820 Euro
10. Pasquale D`Avino (Deutschland), 5.245 Euro

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben