Cash Kings: Nasr El Nasr im Blitzinterview!

Die Premiere von Cash Kings, dem neuen High Stakes Format, ist nicht einmal mehr sechs Stunden entfernt. Die Spannung steigt und die ersten High Roller finden sich im Kings Casino (Tschechien) ein. Hochgepokert.com überträgt Cash Kings exklusiv und ungeschnitten heute, am Sonnabend und am Sonntag (4. bis 6. März), jeweils von etwa 21 Uhr bis 1 Uhr morgens als Livestream. Poker Pro Nasr El Nasr ist vor wenigen Minuten aus Zürich im Kings angekommen. Hochgepokert stellte dem Vierten des FTOPS Main Event vier kurze Fragen.

Hochgepokert.com: Hallo Nasr. Bist ja eben erst aus dem Wagen gestiegen. Beantwortest du uns trotzdem ein paar kurze Fragen?

Nasr El Nasr: Klar, kein Problem.

Hochgepokert.com: Um 21 Uhr geht es bei Cash Kings los. Viele Pros werden dabei sein. Gibt es einen, den du lieber nicht am Tisch haben willst?

Nasr El Nasr: Es gibt sicherlich viele Spieler, die ich nicht gerne zu meiner linken am Tisch habe will. Darunter auch viele deutsche Pros. Spontan fällt mir da vor allem Niklas Heinecker ein, der in meinen Augen einer der besten deutschen Cash Game Spieler ist.

Hochgepokert.com: Was hältst du vom Spiel von Markus Golser? Ist er beim No Limit Hold’em für dich gefährlich?

Nasr El Nasr: Ich weiß leider nicht viel über die Hold’em Skills von Markus. Aber er ist ein sehr starker Pot Limit Omaha Spieler und ich denke, dass man davon ausgehen kann, dass er auch beim Hold’em genau weiß, was er macht.

[cbanner#2]

Hochgepokert.com: Du bist Spezialist für No Limit Hold’em. Pot Limit Omaha wird aber auch gespielt. Lässt du da dein Geld bei Markus liegen?

Nasr El Nasr: Am liebsten spiele ich No Limit 6max Games, das stimmt schon. Da geht es immer gut ab, das liegt mir. Ich hab jetzt auch endlich mit Omaha angefangen. Ein bisschen später als der Rest, aber ich hoffe nicht zu spät. Das heißt also auch, dass sich Markus sein Geld von einem anderen PLO newbie holen muss.

Hochgepokert.com: Eine letzte Frage. Was hältst du von dem Format Cash Kings?

Nasr El Nasr: Ich bin auf jeden Fall gespannt. Ich denke, dass es für die Zuschauer ne ziemlich geile Sache wird. Ich meine, live beim Cash Game zu sein und die Karten in jeder einzelnen Hand zu sehen, das muss einfach geil sein. Wenn ich so darüber nachdenke, weiß ich gar nicht, ob ich spielen soll oder doch lieber zugucken (lacht).

Hochgepokert.com: Dank für das Gespräch und viel Erfolg bei Cash Kings.

Informationen: Cash Kings, Markus Golser

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben