Wiesbaden: Wolfgang Werft gewinnt Pokersonntag

Das Sonntagsturnier der Spielbank Wiesbaden (Buy-In: 75 Euro) war erneut mit 60 Teilnehmern ausverkauft. Gewonnen hat Wolfgang Werft (Foto), der nach einem Deal nach Chips zum Sieger erklärt wurde. Er steckte sich 1.200 Euro Preisgeld ein. Werft war als Short Stack an den Final Table gekommen und arbeitete sich Chip für Chip nach vorne. Heute geht es mit dem sogenannten Profi-Montag, einem No Limit Hold’em Turnier (Buy-In: 100 Euro) mit unlimited Rebuy’s in der Pokerarena weiter. Mehr Informationen unter www.spielbank-wiesbaden.de im Internet.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben