Wiesbaden: Burjakow und Torchiaro teilen

Marina Burjakow und der Italiener Anton Torchiaro haben sich den Sieg beim gestrigen No Limit Hold’em Turnier (Buy-In: 100 Euro) der Spielbank Wiesbaden geteilt. Burjakow bekam ein Preisgeld von 1.260 Euro, Torchiaro nahm 1.250 Euro mit nach Hause. Dritter wurde Albert Ushky (Preisgeld: 660 Euro). Alle Informationen unter www.spielbank-wiesbaden.de im Internet.

Payouts:

1. Marina Burjakow (Deutschland), 1.260 Euro
2. Anton Torchiaro (Italien), 1.250 Euro
3. Albert Ushky (Deutschland), 660 Euro
4. Tim Niefer (Deutschland), 480 Euro
5. Igor Bacic (Kroatien), 400 Euro
6. Wojtek Barzantny (Deutschland), 350 Euro

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben