EPT Snowfest: Heute geht es los!

Profis, Amateure und Qualifikanten haben dem Start entgegengefiebert. Jetzt ist es so weit: Das EPT Snowfest beginnt! Ein Teil der internationalen Pokerelite hat sich bereits im Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm (Österreich) versammelt.

Mit dabei sind voraussichtlich vom Team PokerStars Pro Germany Sandra Naujoks, Jan Heitmann, George Danzer, Michael Keiner, Sebastian Ruthenberg, Florian Langmannn, Rino Mathis (Schweiz) und Johannes Strassmann. Dazu gesellen sich Topspieler wie EPT Wien Gewinner Michael Eiler, Dominik Nitsche, Severin Walser, Ronny Kaiser, Mario „Pokerccini“ Puccini und Giuseppe Pantaleo (5.Platz bei der EPT Barcelona 2010).

Das fünftägige Main Event (Buy-In/Fee: 3.750 Euro), bei dem die Teilnehmerzahl auf 500 Spieler begrenzt ist, wird heute um 14 Uhr mit Tag 1A eröffnet. Die Spieler starten mit 30.000 Chips, die Levelzeit beträgt 60 Minuten. Am Abend (Beginn: 21 Uhr) findet mit dem No Limit Hold’em Turbo 8-max Bounty (Buy-In: 500 Euro) das erste Side Event statt. Im vergangenen Jahr meldeten sich 546 Spieler beim Snowfest an. Der Däne Allan Baekke holte sich den Titel und ein Preisgeld von 445.000 Euro. Alle Informationen zum EPT Snowfest unter www.europeanpokertour.com im Internet.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben